Einstieg in den Bergrettungsdienst für 19 Anwärter erfolgreich

 

Vom 12. – 14. Jänner 2017 fand in der Feuerwehrhalle Freiberg der erste Teil des Grundkurses zur Notfallmedizin statt. Dieser Kurs ist der erste Schritt im Leben der Männer und Frauen, um in den Bergrettungsdienst aufgenommen zu werden. Der Kurs besteht aus 2 Teilen zu je 3 Tagen; er ist sehr intensiv, es werden viele theoretische aber auch praktische Beispiele durchgeführt, Druckverbände gemacht und die Erste Hilfe vor Ort ausgeführt. Außerdem wird die Anwendung des halbautomatischen Defibrillators erlernt und anschließend auch schon geprüft.
19 Anwärter und Anwärterinnen aus dem ganzen Land haben nun den ersten Teil des Kurses erfolgreich bestanden. In wenigen Wochen findet der zweite Teil statt, wo ihr Wissen dann noch weiter vertieft wird. Anschließend können sie dann mit ihrer weiteren Ausbildung fortfahren. 

 

Submit to FacebookSubmit to Twitter